DIY: Einfach selbst herzustellendes Gesichtsöl

Schon seit einiger Zeit stelle ich meine Gesichtspflege selbst her und ich es ist auch eine Art Hobby geworden. Ich weiß auch gar nicht mehr, wann ich zum letzten Mal eine Gesichtspflege gekauft habe. Denn die Möglichkeiten, Gesichtsöle selbst herzustellen, sind endlos. Es gibt so viele ätherische Öle und damit kann man sich selbst eine luxuriöse Gesichtspflege selbst zusammen stellen. Es ist allerdings wichtig, auf naturbelassene ätherische Öle zurück zu greifen und da gibt es eine große Auswahl.

2015-05-24-14-13-57

Zuerst braucht man ein sogenanntes Trägeröl. Ich nutze hier Jojobaöl. Es ist eines meiner Lieblingsöle neben Kokosöl und Olivenöl. Aber es gibt noch sehr viele mehr, an denen man sich ausprobieren kann. Versuche es mal mit Aprikosenkernöl, Macadamiaöl oder Rizinusöl. Experimentiere und finde heraus, was am besten zu deiner Haut passt!

 2015-05-24-14-09-32

Als nächsten Schritt gibst du ein paar Tropfen ätherisches Öl deiner Wahl hinzu. Ich habe hier ätherisches Lavendelöl hinzu gefügt. Du kannst auch noch ätherisches Rosenöl dazu geben. Oder ein sommerliches Gesichtsöl herstellen mit ätherischen Ölen wie Limette, Bergamotte oder Grapefruit.

 Einfach. 

Dann brauchst du nur ein paar Tropfen deines Gesichtsöls und streichst sie ins Gesicht. Wenn du mehr Feuchtigkeit für deine Haut möchtest, kannst du etwas Gesichtswasser vorher oder nachher auf das Gesicht geben und dann beides zusammen einmassieren. Den Toner dazu kannst du auch ganz einfach selbst herstellen: Dafür gibst du destilliertes Wasser in ein Fläschchen und dann ätherische Öle hinzu, wie Kamille. Du kannst auch deine eigene Serie herstellen und dieselben ätherischen Öle hinzu geben wie bei dem Gesichtsöl.

Dies sind also die Zutaten, die ich verwendet habe:

Jojobaöl,
ätherisches Lavendelöl.

Und nun vergleiche dies einmal mit den Zutaten herkömmlicher Gesichtsöle aus der Drogerie:

2015-05-24 14.16.23.jpg

Die meisten Zutaten kann ich noch nicht einmal aussprechen und ich möchte sie auch nicht in meinem Gesicht haben.

Deshalb mag ich es, meine Gesichtspflege selbst herzustellen. Ich weiß, was darin ist, kann mich ausprobieren oder es bei wenigen Zutaten belassen, kreativ sein und experimentieren. Außerdem ist es für mich immer wieder sehr entspannend, meine eigene Kosmetik herzustellen.
Versuch es auch einmal!

Advertisements

7 Gedanken zu “DIY: Einfach selbst herzustellendes Gesichtsöl

  1. Hallo liebe Judith, deine Idee finde ich toll! Ich bin schon seit längerem Fan von GesichtsÖlen und werde mir auf jeden Fall überlegen, ob ich das nicht auch selber hinbekomme, wenn die Flakons leer sind. Dann weiss man zumindest, was wirklich drin ist.

    Liebe Grüße,

    Nina von 30rockt!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s